PRAXIS FÜR SOZIALWISSENSCHAFTLICHE ORGANISATIONSBERATUNG

Organisationsentwicklung Gender Mainstreaming Projektmanagement Sozialforschung

 

Home
Profil
Philosophie
Leistungen
Publikationen
Kooperationspartner
Referenzen
Links
Kontakt / Impressum    

 

Belegschaftsbefragungen

Es wurde wieder einmal viel Geld ausgegeben. Wie gut haben wir unsere Ziele erreicht? Was war ausschlaggebend für den Erfolg bzw. die Fehlentwicklung? Was ist z.B. bei den neuen Maßnahmen zur  Personal- und Organisationsentwicklung, bei der Einführung von Gruppenarbeit, Qualitätsmanagement und dem neuen Mitarbeiter-Vorgesetzten-Gespräch herausgekommen? Was sollten wir besser machen?

Um diese Fragen zu beantworten, müssen die Wirkungen der Veränderungsaktivitäten zuverlässig gemessen werden. Hier setzt mein Angebot zur Planung und Durchführung von Befragungen an. Belegschaftsbefragungen sind ein Weg, um den viel beschworenen Anspruch, „Betroffene zu Beteiligten zu machen“, mit Leben zu füllen. Dies wird vor dem Hintergrund beschleunigter Veränderungsprozesse in vielen Unternehmen und Betrieben in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen.

 

Befragungen können insbesondere dazu beitragen, ...

 

bullet

die Belegschaften an betriebsbedingten Veränderungsprozessen frühzeitiger und besser zu beteiligen,

bullet

die betroffenen Menschen in betriebspolitischen Auseinandersetzungen leichter sensibilisieren, aktivieren und mobilisieren zu können, weil sie systematisch und kontinuierlich an Entscheidungsfindungsprozessen beteiligt werden,

bullet

dem Management und den Interessenvertretungen handlungsorientierende Hinweise auf Wünsche und Befürchtungen aus der Belegschaft zur Verfügung zu stellen und dadurch Handlungssicherheit zu erlangen,

bullet

betriebspolitische Konflikte durch ein beteiligungsorientiertes Verfahren konstruktiv und für alle besser nachvollziehbar zu lösen.

 

Ich unterstütze Sie durch folgende Maßnahmen:

 

bullet

Eingrenzung von Befragungsgegenstand, -zielen, -inhalten und -ablauf im Rahmen der Auftragsklärung

bullet

Projekt- und Ressourcenplanung (Budget, Erhebungszeitraum, Meilensteine usw)

bullet

Erhebungsinstrumente erstellen, modifizieren, abstimmen und einsetzen

bullet

Daten erfassen, korrigieren, modifizieren und auswerten (Analyse mit Hilfe von SPSS bzw. WinMax for Windows)

bullet

Auswertungsergebnisse präsentieren und gemeinsam mit relevanten Akteuren der Organisation ein Handlungskonzept entwickeln (Transfer)

Sozialforschung
Belegschaftsbefragung
Evaluation
Handlungsforschung

 

Home ] Nach oben ] [ Belegschaftsbefragung ] Evaluation ] Handlungsforschung ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@rl-consulting.de